Technische Bulletins

Selbstregelnde Stabglühkerzen

Selbstregelnde Stabglühkerzen

Glühkerzen müssen in einer möglichst kurzen Zeit eine hohe Temperatur zur Zündunterstützung bereitstellen – und diese Temperatur unabhängig von den Randbedingungen halten oder sogar in Abhängigkeit von diesen anpassen.Bei modernen Dieselmotoren mit …

+
Ausfallursachen von Stabglühkerzen

Ausfallursachen von Stabglühkerzen

Bei warmem und trockenem Wetter startet der Diesel, auch wenn eine Glühkerze defekt ist und nur die restlichen Kerzen vorglühen. Zwar ist der Start dann meistens mit erhöhtem Schadstoffausstoss und eventuell auch mit Nageln verbunden, der Autofahrer nimmt …

+
Plastische Verformung des Kolbens in der Einlaufphase

Plastische Verformung des Kolbens in der Einlaufphase

Während der ersten Betriebsstunden unterliegen neue Kolben einer bleibenden plastischen Verformung. Der Kolbendurchmesser verkleinert sich bei den meisten Kolben um wenige ¹⁄₁₀₀ mm. Dieser Vorgang wird als Schafteinfall bezeichnet. Der Schafteinfall wird …

+
Kolbenschäden – erkennen und beheben

Kolbenschäden – erkennen und beheben

Diese Broschüre gibt einen Einblick in die verschiedenen Schäden an Kolben, Zylinderlaufflächen und Zylinderlaufbuchsen. Sie gibt dem Fachmann Hilfe bei der Diagnose und Ursachenermittlung und vermittelt dem Laien Grundkenntnisse. Um die nicht immer …

+
Drosselklappen - Regelklappen; was ist der Unterschied?

Drosselklappen - Regelklappen; was ist der Unterschied?

Beim Ottomotor beeinflusst die Drosselklappe die angesaugte Luftmenge: Abhängig vom Öffnungsgrad strömt mehr oder weniger Frischluft bzw. Kraftstoff-Luft-Gemisch in die Zylinder. Die Stellung der Drosselklappe bestimmt damit direkt die Leistung des Motors. In…

+
Fehlersuche am Abgasrückführungssystem (AGR)

Fehlersuche am Abgasrückführungssystem (AGR)

Die häufigste Ursache für Störungen im AGR-System sind verklebte oder verkokte AGR-Ventile. Das zurückgeführte Abgas enthält neben den gasförmigen Schadstoffen auch Russpartikel – dies trifft besonders bei Dieselfahrzeugen zu. Oft können Verkokungen oder …

+
Grundlagen über Vakuumpumpen

Grundlagen über Vakuumpumpen

Vakuumpumpen werden in Kraftfahrzeugen eingesetzt, in denen der benötigte Unterdruck nicht im Saugrohr erzeugt werden kann. Dies können z. B. Direkteinspritzer, Turbomotoren, Motoren mit variabler Ventilsteuerung sein.

+
Hinweise für den Austausch von Steuergeräten für Kraftstoffpumpen

Hinweise für den Austausch von Steuergeräten für Kraftstoffpumpen

Die im Kraftstoffpumpen-Steuergerät gespeicherte Kennline ist jeweils für Fahrzeugmotor und -modell spezifisch. Bei einem Austausch muss der aufgedruckte Softwarestand gleich oder höher dem verbauten Gerät sein. Je nach Fahrzeug muss das …

+
Elektropneumatische Ventile im KFZ

Elektropneumatische Ventile im KFZ

In jedem neueren Fahrzeug sind oftmals gleich mehrere elektropneumatische Ventile verbaut. Sie sind klein, unscheinbar und oft in schwer einsehbaren oder schwer zugänglichen Bereichen des Motorraumes verbaut. Was Schalter und Dimmer im elektrischen Stromkreis…

+
Luftmassensensoren nicht mit Druckluft ausblasen

Luftmassensensoren nicht mit Druckluft ausblasen

Damit Luftmassensensoren mit der geforderten Präzision messen können, müssen die eigentlichen Messfühler sehr dünn sein. Das macht sie empfindlich für mechanische Beschädigungen. Aus diesem Grund dürfen Luftmassensensoren niemals mit Druckluft …

+
Hinweise zum Auf- und Abbau des Bremssystems Bendix fixed type

Hinweise zum Auf- und Abbau des Bremssystems Bendix fixed type

Anweisungen, die während der Auf- und Abbau der Komponenten des Bendix-Bremssystems mit festem Bremssattel zu befolgen sind.

+
Hinweise zum Auf- und Abbau des Bremssystems Bendix

Hinweise zum Auf- und Abbau des Bremssystems Bendix

Anweisungen, die während der Auf- und Abbau der Komponenten des Bendix-Bremssystems zu befolgen sind.

+
ElringKYBPierburgMahle

Newsletter